Stellenanzeige

Experte/in für Wertpapierabwicklung / Depotüberträge (m/w/d) (Linz,Vollzeit)

Mit 34 Filialen sind wir in ganz Oberösterreich daheim. Aus gelebter Verantwortung für die heimische Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt bewirken wir regionale Wertschöpfung und echte Nachhaltigkeit. Machen Sie mit uns als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der VKB-Bank die Menschen und Unternehmen in allen Regionen unseres Bundeslandes erfolgreicher und glücklicher. Damit stiften Sie als VKB-Mitarbeiterin oder Mitarbeiter Wert und Sinn.

Wir suchen für unser Team Veranlagung- und Treasury-Backoffice eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in (m/w/d)!

Kommen Sie zu uns und verstärken Sie unser Team!

Sie sind mit folgenden Aufgaben betraut:

  • Hautverantwortung für die Abwicklung von Depotüberträgen (Kunde, Bank) inkl. der steuerlichen Behandlung.
  • Durchführung der Ordernachkontrolle und der mit dem Abwicklungsprozess in Zusammenhang stehenden Konten.
  • Abwicklung von Reklamationen seitens Zahlungsverkehr in Zusammenhang mit Wertpapierüberträgen.
  • Bearbeitung von Reklamationen in Zusammenhang mit Wertpapierüberträgen seitens Vertrieb.
  • Unterstützung der Filialen bei telefonischen Anfragen zu Wertpapierüberträgen.
  • Abwicklung des Lagerstellenabgleichs.
  • Prüfung des Depotstammes nach Neuanlage und Änderung (Steuerstatus, Meldekennzeichen).
  • Vertretung der Aufgabe Wertpapierfondssparpläne.
  • Mithilfe bei der Erfassung und Kontrolle von Anlegerprofilen.

Ihr Profil:

  • Spezialwissen für Wertpapier Abwicklungsfragen im BackOffice Bereich
  • Umfassendes Wissen und Interesse im Wertpapier-Bereich
  • Spezialwissen im Bereich Meldewesen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Ausgezeichnetes IT-Know-how in Bezug auf Anwendungssoftware (MS-Office, Banqpro)
  • Exaktes und selbständiges Arbeiten im Team macht große Freude
  • Kundenorientierte, freundliche und hilfsbereite Persönlichkeit, die auch in Stresssituationen den Überblick und die Ruhe bewahrt
  • Analytische Fähigkeiten mit dem Fokus die Erkenntnisse in Verbesserungen umzusetzen (Digitalisierung, Prozessoptimierung)

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Laufende Aus- und Weiterbildung
  • Einen sicheren und langfristigen Arbeitsplatz im oberösterreichischen Bankensektor
  • Ein kollektivvertragliches Mindestgehalt ab EUR 2.545,62 brutto (Vollzeitbasis, 14-mal p.a.) und attraktive Sozialleistungen. Die tatsächliche Bezahlung ist von Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung abhängig.

Wir freuen uns Sie persönlich kennen zu lernen!

 

 

Veröffentlicht am: 21.04.2020

jetzt bewerben

‹ Zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Sandra Frühwirth

Mag. Sandra Frühwirth

Personal

Rudigierstraße 5-7
4020 Linz

personal@vkb-bank.at